Home - Category: Programm

Kategorie: Programm

Computer-Spezifikation prüfen

Posted on 14. März 2019 in Programm

Computer-Spezifikation prüfen

Es gibt viele gute Gründe, wissen zu wollen welche komponenten hat mein pc oder Laptop. Vielleicht läuft es langsam und Sie fragen sich, ob ein Upgrade sinnvoll ist. Vielleicht möchten Sie einen Laptop kaufen oder verkaufen oder sehen, ob Ihr Computer in der Lage ist, ein bestimmtes Programm oder Spiel auszuführen.

Unabhängig davon, sobald Sie die Box, in der Ihr PC oder Laptop angekommen ist, weggeworfen haben, kann es schwierig sein, die genaue Spezifikation herauszufinden.

Einige PCs und Laptops sind mit Aufklebern versehen, die Ihnen die wichtigsten Spezifikationen mitteilen. Wenn nicht, dann keine Panik. Es ist einfach, die Spezifikationen Ihres Laptops zu überprüfen. Hier ist die Vorgehensweise.

Wie finde ich die Spezifikationen meines Computers heraus?

Unter Windows 10 ist dies sehr einfach. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Starttaste (das kleine Windows-Symbol) und wählen Sie Gerätemanager. Dies wird Ihnen eine ganze Menge sagen, einschließlich des Prozessors und der Grafikkarte, die Sie haben, und viele andere Informationen außer.

Um herauszufinden, wie viel RAM vorhanden ist, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Starttaste, wählen Sie aber System. Dies gibt Ihnen einen Überblick über das Betriebssystem und die installierte Menge an RAM.

Welche Grafikkarte und CPU hat mein PC?

Wenn Sie Windows 8 haben, fahren Sie einfach mit der Maus über die obere rechte Ecke Ihres Bildschirms, um die Charms anzuzeigen. Wählen Sie dann Einstellungen > PC-Info. Dies ist eine Verknüpfung, die Sie zu Systemsteuerung > System und Sicherheit > System führt.

Unter Windows XP oder Windows 7 müssen Sie etwas härter arbeiten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften (unter Windows XP heißt das Systemeigenschaften). Suchen Sie im Fenster Properties nach System (Computer unter XP).

Unabhängig davon, welche Version von Windows Sie verwenden, können Sie nun den Prozessor, den Speicher und das Betriebssystem Ihres PCs oder Laptops sehen.

Der Prozessor zeigt Ihnen die Geschwindigkeit Ihrer CPU und das jeweilige Prozessormodell an. Der Eintrag für Speicher (RAM) zeigt Ihnen an, wie viel RAM Sie haben. Mehr ist besser, aber wenn Sie ein 32-Bit-Betriebssystem haben, können Sie nur bis zu 4 GB RAM verwenden.

Schließlich wird Ihnen der Eintrag für den Systemtyp anzeigen, welche Version von Windows Sie verwenden. Neuere Versionen von Windows werden Ihnen auch mitteilen, ob Sie einen 32-Bit- (x86) oder 64-Bit- (x64) Prozessor haben. Letzteres ist weitaus häufiger der Fall.

So finden Sie heraus, wie viele Kerne Ihre CPU hat.

Wenn Sie gerne eine kleine App herunterladen, empfehlen wir Piriform’s Speccy. Es gibt eine kostenlose Version ohne Unterstützung, aber sie analysiert jeden Computer mit Windows und gibt Ihnen eine übersichtliche Zusammenfassung der Spezifikationen, einschließlich der Marke und des Modells Ihres Motherboards und Monitors, Ihrer Festplatten und aller über USB angeschlossenen Speicher und sogar deren Temperaturen.

Öffnen Sie in jeder Windows-Version die Systemsteuerung (oder suchen Sie sie im Startmenü, wenn Sie sie nicht finden können) und suchen Sie dann nach dem Gerätemanager.

Öffnen Sie nun Display-Adapter in der Struktur. Sie werden sehen, welche Grafikkarte Ihr PC oder Laptop verwendet. Sie können den Zweig Prozessoren erweitern, um zu sehen, wie viele Kerne auch Ihre CPU hat. Beachten Sie, dass einige davon „virtuelle“ Kerne sein können, wobei ein Prozessor beispielsweise Hyper-Threading unterstützt.

Apple macht es noch einfacher, Spezifikationen anzuzeigen. Klicken Sie einfach auf das Apple-Symbol in der oberen Leiste und wählen Sie „Über diesen Mac“.